Skateboard-Weltmeister besucht Nürnberger Schule

Der deutsche Skateboard-Weltmeister Tobias Kupfer und sein Team haben mit ihrem Projekt „Gorilla“ heute an der Paul-Moor-Schule in Nürnberg Halt gemacht. Mit Freestylesportarten wie Streetskaten, Frisbee und Longboard soll Kindern und Jugendlichen mehr Lust auf Bewegung gemacht werden. Außerdem will das Gorilla-Team den Schülern eine gesunde und ausgewogene Ernährung näher bringen.