Skulptur als Blickfang am Siemens Campus

Das regionale Großunternehmen Siemens wird künstlerisch. Heute wurde eine neue Wings Skulptur angeliefert. Diese soll zukünftig auf den Siemens Campus ziehen, der momentan gebaut wird. Das Kunstwerk ist 15 Tonnen schwer und mit LEDs bestückt. Ursprünglich war es auf dem Hauptplatz der EXPO2015 in Mailand zu sehen. Weitere Exemplare der Skulptur befinden sich unter anderem in München und Berlin, wodurch sie symbolisch die drei wichtigsten Siemens-Standorte Deutschlands verbinden. Mit einer Höhe und Breite von jeweils 10m soll der vom Künstler Daniel Libeskind geschaffene „Wing“ ein Blickfang für alle Besucher des neuen Campus werden.