So reagiert der 1.FC Nürnberg auf das Pokal-Aus

Mit 2 zu 3 musste sich der 1. FC Nürnberg im DFB-Pokal gegen Schalke geschlagen geben. Die erste Hälfte war aus Club-Sicht vor allem eins, nämlich zum Vergessen: 0 zu 3 stand’s da schon. Ganz anders hat sich die Elf von Alois Schwartz dann in Durchgang 2 präsentiert. Dass es mit dem Ausgleich nicht mehr geklappt hat, war Pech. Positives nehmen Spieler und Trainer aber durchaus mit…