So wurde der Prostituiertenmörder gefasst

Aufatmen in Nürnberg – insbesondere im Rotlichtmilieu. Die Polizei ist sich sicher, am Wochenende den Mann erwischt zu haben, der binnen weniger Tage zwei Prostituierte umgebracht haben soll. Die Sonderkommission Himmel brauchte ihrerseits auch nur fünf Tage nach der zweiten Tat, um einem 21-Jährigen auf die Spur zu kommen und ihn zu verhaften. Wie in solchen Fällen üblich hatte die Polizei mit Verweis auf die Ermittlungen kaum Infos über die Taten und die Hintergründe herausgegeben. Bis heute: In einer Pressekonferenz erklärt die Polizei den schnellen Ermittlungserfolg und gibt bekannt, dass der verdächtigte Felix R. hat auch bereits gestanden hat, die beiden Prostituierten im Streit umgebracht zu haben.