Sonderausstellung zum Reformationsjubiläum: Luther,Kolumbus und die Folgen

Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther seine 95 Thesen in Wittenberg. 2017 jährt sich dieses weltbewegende Ereignis zum 500 Mal. Ein Grund zum Feiern. Nürnberg steckt bereits mitten drin im Reformationsjahr. Einige Festlichkeiten, Gottesdienste und Konzerte wurden schon veranstaltet. Jetzt trägt auch das Germanische Nationalmuseum seinen Teil zum Reformationsjubiläum bei. Eine Sonderausstellung beleuchtet seit heute, wie Luther und seine Zeitgenossen das damalige Weltbild verändert haben.

 

Weitere Informationen zuSonderausstellung finden Sie hier.