Sonderzüge zu AC/DC-Konzert

Rund 80.000 Rock-Fans werden am Freitag auf dem Zeppelinfeld erwartet, wenn die legendäre Rockband AC/DC ihre Deutschlandtournee startet. Trotz des anhaltenden Bahnstreiks werden die Konzertbesucher mit Sonderzügen zwischen dem Nürnberger Hauptbahnhof und der Haltestelle Frankenstadion befördert. Wie bei Spielen des 1. FC Nürnberg wird ab Freitagmorgen die Durchfahrt zwischen der Beuthener Straße/Zeppelinstraße sowie der Herzogstraße und den Grundig-Hochhäusern gesperrt.