Sorge um den Einzelhandel

Letzte Woche kam das ehemalige Quelle-Areal unter den Hammer – nicht ganz unumstritten, für knapp 17 Millionen Euro. Stellt sich die Frage: Wie geht’s jetzt weiter mit der alten Quelle? Und da befürchten vielen einen riesigen Einkaufstempel. Denn der Käufer der Quelle – Sonae Sierra – besitzt bereits diverse Einkaufszentren in ganz Deutschland. Doch damit würde man der Innenstadt und all den kleinen Geschäften definitiv das Wasser abgraben. Doch genau das versucht die Stadt zu verhindern. Deswegen wurden bereits jetzt schon Vorkehrungen getroffen.