Spaenle zeichnet Fürth als „Bildungsregion“ aus

Der bayerische Bildungsminister Ludwig Spaenle hat die Stadt Fürth als „Bildungsregion in Bayern“ ausgezeichnet. Der Grund: In Fürth wird viel für Bildungschancen der Bürger getan. Zum Beispiel mit dem Stadtführer der Kiderlin-Schule. Er informiert speziell jugendliche Zuwanderer über die Kleeblattstadt. Fürth reiht sich damit in den Kreis anderer Bildungsregionen ein – wie zum Beispiel die Stadt Erlangen oder der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.