Sparkasse Fürth schließt Filialen

Die Sparkasse Fürth schließt FilialenAufgrund niedriger Frequentierung werden die Zweigstellen in der Schwabacher und der Robert-Koch-Straße in Fürth zum 30. Juni aufgegeben. Letztere wird, wie auch die Geschäftsstellen in Seukendorf und Obermichelbach in SB-Stationen umgewandelt. Jobs werde die Umstellung aber nicht kosten, so der Vorstandschef Hans Wölfel.