Spatenstich für Ludwig-Erhard-Zentrum

Die Bauarbeiten für das neue Ludwig-Erhard-Zentrum in Fürth haben jetzt begonnen. Mit Markus Söder und Joachim Herrmann sind zum Spatenstich gleich zwei bayerische Minister angereist. Das Zentrum soll künftig als Kongress- und Forschungsstätte dienen. Es wird direkt gegenüber vom Geburtshaus des früheren Bundeskanzlers Ludwig Erhard errichtet. Mit geschätzten Baukosten von insgesamt 15 Millionen Euro ist das Projekt aber auch umstritten.