Special zum Serienstart: Reportage über den Futtermeister des Tiergartens

Gerd Schlieper ist im Nürnberger Tiergarten für Lager und Futterkammern zuständig. Getreide, Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse – aber auch alles andere, von der Schubkarre bis zur Arbeitskluft – bevorratet, verwaltet und verteilt der 48-Jährige je nach Bedarf. Das ist aber nur ein Teil seiner Aufgaben als Futtermeister. Er ist außerdem auch für den Anbau und die Ernte verschiedenster Futtermittel zuständig! Denn was kaum jemand weiß: Der Tiergarten hat bei Schwaig einen eigenen Bauernhof, auf dem viele Dinge des täglichen Bedarfs selbst produziert werden. Ein vielseitiger und spannender Job also, den Gerd Schlieper da hat…