Spektakulärer Tiefbau: Das Depot des Germanischen Nationalmuseums

Vor 11 Jahren trifft das Germanische Nationalmuseum die Entscheidung ein Depot zu bauen. Das Besondere dabei – mit dem Bau will man nicht etwa hoch hinaus. Im Gegenteil – es soll in die Tiefe gehen. Deshalb finden seit nunmehr 5 Jahren immer wieder Arbeiten statt. Meistens unbemerkt im Untergrund. Jetzt wird das Vorhaben konkreter und das Germanische Nationalmuseum hat seltene Einblicke in einen spektakulären Tiefbau gewährt.