Spektakulärer Unfall auf A9: Autotransporter verliert Fahrzeuge

Spektakulärer Unfall auf der A9 Dreieck Nürnberg/Feucht: Ein mit Autos beladener LKW geriet aus noch ungeklärter Ursache auf das Bankett der Fahrbahn. Zugmaschine und Anhänger lösten und überschlugen sich daraufhin. Der Lkw-Fahrer wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Bei dem Unfall verlor der Autotransporter vier der acht geladenen Fahrzeuge. Diese landeten im Grünstreifen neben der Fahrbahn. Der entstandene Schaden wird auf 150.000 Euro geschätzt. Die A9 in Richtung Berlin wurde komplett gesperrt.