Spektakulärer Unfall auf der A9

Am Montagabend gegen 23:30 Uhr kam ein LKW auf der A9 in Fahrtrichtung Berlin von der Fahrbahn ab und prallte in die Mittelleitplanke. Dabei wurde die Fracht, eine Ladung Eisenstangen, auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Kurze Zeit später prallte ein Pkw ebenfalls in die Leitplanke. Drei Personen sind dabei verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden von rund 120.000 Euro. Die A9 war bis in die Morgenstunden teilweise komplett gesperrt.