Spielstättenpreis „Applaus“ – Auszeichnung für fränkische Clubs

Auszeichnung für fränkische Musikclubs. Der Musikpreis „Applaus“ wird deutschlandweit den Clubs verliehen, die durch ihre „herausragenden Livemusikprogramme“ überzeugen. Dieses Jahr auch mit Gewinnern aus Erlangen und Nürnberg. Unter den Preisträgern befinden sich das E-Werk Erlangen, der Kulturverein „Jazz am Bahnhof“ in Kalchreuth, sowie die Nürnberger Clubs Stereo und die Musikzentrale. Die Preisträger erhalten von der „Initiative Musik“ Fördergelder in Höhe von insgesamt 1,8 Millionen Euro. Der Spielstättenprogrammpreis wird bereits zum fünften Mal vergeben.