Spielvereinigung investiert in Infrastruktur

Die Spielvereinigung Greuther Fürth investiert weiter in ihr Nachwuchs-Leistungszentrum. Präsident Helmut Hack und Geschäftsführer Holger Schwiewagner stellten heute die neuen Gebäude vor. Auf 780 Quadratmetern enstehen dann neue Umkleiden, eine Sauna und ein moderner Besprechungsraum. Im September soll auch das neue Verwaltungsgebäude dort Platz finden.