Spielzeugmuseum verlängert DDR-Ausstellung

DDR Ausstellung verlängert. Aufgrund der hohen Besucherzahlen wird die Ausstellung „‘made in GDR‘ – DDR-Spielzeug für die Welt“ bis zum 12. April verlängert. In den letzten Wochen kamen 20 000 ehemalige DDR-Bürger und neugierige Wessis ins Spielzeugmuseum, um die rund 500 Exponate zu bestaunen. Die Ausstellung wurde anlässlich des 25-jährigen Mauerfalljubiläums im November letzten Jahres ins Leben gerufen.