Sportkabine mit dem Geschäftsführer der SpVgg Greuther Fürth Holger Schwiewagner

Endspurt in Liga zwei, noch drei Spiele dann ist klar wer geht rauf und wer steigt ab. Nach dem Klassenerhalt macht sich der Club einigermaßen locker und freut sich auf das Topspiel gegen Hamburg. Die SpVgg bleibt im Aufstiegskampf unaufgeregt und fokusiert – der Traum von Liga 1 geht weiter! Wir sprechen drüber, mit Holger Schwiewagner, Geschäftsführer der SpVgg Greuther Fürth.