Sportkabine mit Fechterin Alexandra Hell

Chris Kocher schaut in der Sportkabine auf das Fußball-Wochenende und das verlief für den 1. FC Nürnberg und die SpVgg Greuther Fürth durchweg positiv: Nach einem schwachen Start in die Saison konnte der 1. FCN gegen Tabellenführer Borussia Dortmund ein 1:1 erzielen. Die SpVgg Greuther Fürth eroberte sich in Liga 2 im Spitzenspiel gegen Union Berlin die Tabellenspitze zurück. Außerdem zu Gast in der Sportkabine: Nachwuchstalent im Fechten Alexandra Hell. Die 16-Jährige spricht über ihre Leidenschaft für den Fecht-Sport.