Sportvereine in Corona-Zeiten: Der Post SV Nürnberg hält die Kids online bei der Stange

Für Jogger und Radfahrer hat sich in den letzten Wochen im Grunde nicht viel verändert, wenn sie ihrem Hobby ohnehin alleine nachgegangen sind. Wer aber viel Sport in der Gruppe getrieben hat, wird zur Zeit auf eine Geduldsprobe gestellt. Oft sind es auch die Kinder, die sich mit Verzicht schwerer tun. Zum Teil auch, weil sie das Ausmaß der Corona-Pandemie nicht überreißen können. Der Post SV Nürnberg will deswegen auch seine jüngeren Mitglieder in der Krise nicht alleine lassen: