Sprinter kracht auf A6 in Stauende

Auf der A 6 kam es gestern Abend zu einem schweren Unfall mit glimpflichem Ausgang. Aus ungeklärter Ursache krachte ein Sprinter in zwei vorausfahrende Autos, die davor gerade noch rechtzeitig am Stauende abbremsen konnten. Der Kleintransporter schob die beiden Autos ineinander. Bei dem Unfall verletzte sich eine Person leicht. Die Einsatzkräfte leiteten den Verkehr über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbei, es bildete sich ein kilometerlanger Rückstau.