Spritpreise in Nürnberg vergleichsweise günstig: Stadt belegt dritten Platz im Ranking

Die Spritpreise in der Metropolregion sind vergleichsweise günstigIn einem Städteranking belegt Nürnberg den dritten Platz mit knapp 1,7 Euro im Durchschnitt. Das zeigt der monatliche Preisvergleich der 20 größten deutschen Städte von Clever Tanken. Anfang nächsten Jahres soll sich das allerdings ändernDie CO2-Preise für Verkehr und Heizen werden schrittweise erhöht.  Zum Jahreswechsel werden die Preise für Benzin um 1,4 Cent pro Liter und die für Diesel um rund 1,5 Cent teurer. (Bereits Anfang 2021 sind die Preise um rund 7 Cent pro Liter bei Benzin, und für Diesel um rund 8 Cent gestiegen)