SpVgg siegt, Kramer bleibt!

Frank Kramer und die SpVgg Greuther Fürth atmen ganz tief durch.
Nach acht Spielen ohne Sieg und 573 Minuten ohne Torerfolg gelingt dem Kleeblatt gegen St Pauli der Befreiungsschlag. Fürth gewinnt mit 1:0 gegen den Tabellenletzten und setzt sich dadurch ein Bisschen  von den Abstiegsrängen ab.
Dem Cheftrainer könnte das den Job gerettet haben.