Stadt Nürnberg bekommt Zuschuss

Die Stadt Nürnberg erhält einen Zuschuss von 1,9 Millionen Euro. Das Geld stammt aus dem Sonderfond “ Innenstädte beleben”, mit dem die bayerische Staatsregierung Kommunen bei aktuellen Projekten unterstützen will. Damit soll beispielsweise bei der Umgestaltung der Luitpoldstraße und bei der Aufwertung des Marientorzwingers eingesetzt werden. Zusätzlich sind der Stadt noch Mittel aus dem Programm “Sozialer Zusammenhalt” von etwa 4,7 Millionen Euro bewilligt worden. Damit fließen insgesamt gut 7 Millionen Euro in Nürnbergs Innenstadt.