Stadt Nürnberg sagt Spielhallen den Kampf an

In Sachen Spielhallen belegt Nürnberg einen wenig erfreulichen Spitzenplatz. Gemessen an der Größe gibt es in ganz Bayern keine Stadt, mit mehr Spielotheken als bei uns. Vor allem in den letzten Jahren ist die Zahl der Spielstätten sprunghaft angestiegen. Das will Nürnberg so nicht länger hinnehmen. Ein generelles Verbot kann die Kommune nicht aussprechen. Stattdessen wurde im Stadtrat ein neues Vergnügungsstätten Konzept beschlossen.  Damit soll ein zumindest Großteil der Stadt künftig vor Neueröffnungen geschützt werden. Doch eben nur ein Großteil und das sorgt durchaus für Spannungen.