Stadtführung mal anders: Fürth per Postkutsche entdecken

Stadtführungen gibt es viele: zu Fuß, mit dem Fahrrad oder – auch ganz modern – auf einem Segway. Historischer kann man eine Führung dagegen in Fürth erleben. Denn da geht’s mit genau 2 Pferdestärken durch die Stadt. „Hoch auf dem gelben Wagen“ heißt die Stadtführung. Und bei der fährt man natürlich auf einer historischen Postkutsche.

Die Stadtführung per Kutsche gibt es dieses Jahr noch einmal – und zwar am 27. September. Alle weiteren Infos finden Sie auf der Seite des Museums für Kommunikation.