Stadtrat in Langenzenn stimmt einstimmig gegen XXL-Gewächshäuser

Der Stadtrat in Langenzenn hat den Bau des geplanten neuen Gewächshauses in Keidenzell einstimmig abgelehnt. Ein Familienbetrieb hatte in dem Ortsteil ein 6 Hektar großes Glashaus für Bio-Gemüse errichten wollen. Dagegen hatten Anwohner und eine Bürgerinitiative unter anderem wegen des Wasserverbrauchs und der Zerstörung der Landschaft massiv protestiert. Mit Erfolg. Für ein weiteres Gewächshaus im Langenzenner Ortsteil Hardhof steht die Entscheidung allerdings noch aus.