Stadtverführungen in Fürth

Fürth wird wieder verführerisch. Zum neunten Mal nimmt die Kleeblattstadt in diesem Jahr an den Stadtverührungen teil. Wirtschaftsreferent Horst Müller hat jetzt das Programm vorgestellt. Vom 18. bis zum 20. September bekommen Interessierte Einblicke in die „Wurzeln“ der Stadt. Mit 53 verschiedenen Führungen soll die Geschichte Fürths greifbar werden. So können die Teilnehmer zum Beispiel einen Blick hinter die Kulissen der Comödie werfen, oder auch alles zu Ludwig Erhard erfahren. Fürth folgt mit den Angeboten, dem generellen Motto „Wurzeln“, das vom Nürnberger Kulturbüro ausgerufen wurde.