Starke Sturmböen und Starkregen: Heftige Unwetter in Mittelfranken

Starke Sturmböen und Starkregen: Heftige Unwetter haben am Freitag in Franken gewütet und hunderte Feuerwehreinsätze ausgelöst! Allein die Integrierte Leitstelle Nürnberg meldete mehr als 400 Unwettereinsätze in der Region. Unter anderem wurde Schwabach von einer Windhose heimgesucht. Die Folge: Umgestürzte Bäume, überflutete Keller und Straßen. In Enderndorf am See, einem Gemeindeteil von Spalt ist eine Holzhütte eingestürzt. Dabei wurden insgesamt 14 Personen verletzt, darunter auch Kinder.Warum die Hütte dem Unwetter nicht Stand halten konnte, ist bisher unklar. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken hat die Ermittlungen aufgenommen. Zusätzlich wird ein Sachverständiger hinzugezogen. Auch für heute werden weitere Unwetter erwartet.