Stau-Alarm: ADAC warnt vor Sommerreiseverkehr

Der ADAC warnt alle Urlauber, die mit dem Auto verreisen wollen, vor dem kommenden Wochenende. Dann starten als letzte Bundesländer auch Bayern und Baden-Württemberg in die Sommerferien. Besonders die Autobahnen in Richtung Süden werden voll. Laut ADAC drohen auch im  Großraum Nürnberg viele Staus. Der Verkehrsclub empfiehlt daher, den 28. bis 30. Juli noch abzuwarten und erst danach entspannt in den Urlaub fahren.