Stau-Hochburg Nürnberg

Nürnberger Pendler stehen pro Jahr über zwei Arbeitswochen im Stau! Das geht aus einem heute erschienenen Index hervor, der weltweit die Verkehrsbelastung von Städten untersucht. Besonders starke Nerven brauchen Autofahrer in der Noris Dienstag Früh und Donnerstag Abend. Weil anscheinend viele Nürnberger Freitags von Zuhause aus arbeiten können, fließt der Verkehr dann besser als an den anderen Werktagen. Mit 113 Stunden Zeitverlust pro Jahr landet die Noris übrigens deutschlandweit auf Platz 4. In Stuttgart, Köln und Hamburg stehen Pendler noch länger im Stau.