Staufrühstück 2014 Tag 2: Brezen gegen Witze

Seit Montag versorgen wir die Region wieder mit Brezen. Nachdem gestern die Nürnberger an der Rothenburger Straße bedient wurden, waren heute die Fürther an der Reihe. Kollege Benjamin Jungblut war unterwegs um die staugeplagten Autofahrer mit frischen Brezen zu versorgen. Und bei der Gelegenheit hat er auch gleich überprüft, wie viel Humor die Fürther haben – zwei Brezen für einen Witz.