Staufrühstück: Brezen gegen Zungenbrecher

Den typischen Brezenknoten haben wir in den vergangenen Tagen schon öfters in unserem Staufrühstück gesehen. Und den problemlos hinzukriegen ist mit Sicherheit genauso schwierig wie die Aufgabe, die wir heute unseren fränkischen Autofahrern gestellt haben. Da ging`s nämlich um den Knoten in der Zunge. Frühstück gabs heute nur als Belohnung für fehlerfreie Zungenbrecher. Ok, ein Auge hat Kollegin Susanne Murmann dann doch zugedrückt.