Steg zwischen Gewerbemuseumsplatz und Insel Schütt einen Monat lang gesperrt

Der Steg zwischen dem Gewerbemuseumsplatz und der Insel Schütt in Nürnberg wird einen Monat lang gesperrt. Vom 1. August bis zum 1. September müssen Fußgänger und Radfahrer in diesem Bereich einen Umweg nehmen. Grund: Der Servicebetrieb öffentlicher Raum will die 20 Jahre alte Brücke umfassend sanieren. Unter anderem soll der Belag erneuert und rutschfest gemacht werden. Die Arbeiten finden in den Sommerferien statt, um Events wie das Bardentreffen nicht zu beeinträchtigen. Eine Umleitung wird ausgeschildert.