Stereotide: Eine Band auf dem Weg nach oben

Vier Jungs aus Nürnberg machen sich auf, die Pop-Rock-Welt zu erobern. Die Band „Stereotide“ setzt sich hohe Ziele. Seit letztem Jahr starten Stephan, Chris, Gabriel und Michael voll durch. Ihre Debütsingle „Someday“ schaffte es im vergangenen Sommer ganz nach oben in den deutschen Radio-AirPlay-Charts. Wochenlang vor solchen Größen wie Xavier Naidoo oder Unheilig. Kollege Simon Dallmeier hat die Band getroffen und mit den Jungs über Musik, besondere Momente mit internationalen Rockstars und Auftritte im Pferdestall gesprochen.