Stiftung Denkmalschutz fördert Objekte in Mittelfranken

Rund 12 Millionen für den Erhalt historischer Gebäude. Dieses Geld will die Deutsche Stiftung Denkmalschutz 2020 investieren. Insgesamt 400 Gebäude sollen bundesweit davon profitieren, 48 davon in Bayern. Auch einige unserer fränkische Bauwerke stehen auf der Förderliste, wie zum Beispiel die St. Lorenzkirche in Nürnberg und das Schloss Neunhof. Die einzelnen Fördersummen stehen noch nicht fest.