Straßenbahnen touchierten sich in Nürnberg

Der Schienenverkehr in der Nürnberger Südstadt – lahmgelegt! Aus noch ungeklärter Ursache haben sich heute Nachmittag an der Ecke Landgrabenstraße / Gibitzenhofstraße zwei Bahnen touchiert. Die Kreuzung musste für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden, weil die Linien 4 und 6 sich so miteinender verkeilt hatten, dass sie auseinandergeschoben werden mussten. In der Folge fuhren die Straßenbahnen auf den beiden betroffenen Strecken erst einmal nur eingeschränkt.