Streiken für höhere Löhne: Lieferando-Mitarbeiter protestieren

Mitarbeiter des Lieferdienstes Lieferando sind gestern in Nürnberg für höhere Löhne auf die Straße gegangen. Derzeit bekommen die Beschäftigten einen Stundenlohn von zehn Euro, teilt die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten mit. Je nach Zahl der Zustellungen pro Tag bekommen sie zwar eine Bonuszahlung. Als Teilzeitfahrer ist das allerdings kaum zu erreichen. Die Gewerkschaft fordert jetzt einen Stundenlohn von mindestens 15 Euro. Zusätzlich soll es Zuschläge für Sonn- und Feiertage, sowie Abendschichten und außerdem ein 13. Monatsgehalt geben.