Streit um die Erlanger Universitätsstraße geht weiter: Zusammenarbeit bis zu den Sommerferien eingestellt

Die Erlanger Universitätsstraße – seit eh und je radeln Studenten und anderer Bewohner der Stadt da durch, bewegen sich so von Fakultät zu Fakultät. Deswegen der naheliegende Wunsch des ADFC: Man könnte die Straße doch als Fahrradstraße ausweisen. Und das ist jetzt auch passiert, aber nur in einem kleinen Bereich, und zwar zwischen Hugenottenplatz und Fahrstraße. Das ist zu wenig, finden der Radclub und die Initiative Radentscheid. Die haben jetzt deshalb ihre Zusammenarbeit mit der Stadt Erlangen eingestellt – zumindest bis zu den Sommerferien.