Strengere Vorschriften für Spielhallen

Die Spielhallen in Nürnberg bekommen strengere Regeln. So müssen in Zukunft mindestens 250m zwischen 2 Hallen vorhanden sein. Das Vorhaben soll die Anzahl der Spielhallen bremsen und sogar reduzieren. Seit Mitte 2014 wurden keine neuen Spielstätten genehmigt. In Nürnberg gibt es derzeit 145 Spielhallen. Für alle bisher genehmigten Spielhallen gilt bis Ende Juni 2017 noch der Bestandsschutz. Ab dann müssen neue Lizenzen beantragt werden.