Sündersbühl: Hoher Sachschaden bei Brand in Mehrfamilienhaus

Bei einem Brand in einem Nürnberger Mehrfamilienhaus sind keine Menschen verletzt worden, allerdings entstand hoher Sachschaden. Das Feuer war in einer Wohnung im dritten Stock des Hauses in der Von-der-Tann-Straße ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, dessen Ursache noch nicht geklärt ist. Vier Bewohner wurden vorsorglich wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung behandelt. Der Sachschaden an dem Gebäude wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt.