Super-Spürnasen auf vier Pfoten: Tag der offenen Tür bei der Zollhundeschule Neuendettelsau

Vielleicht haben Sie folgende Situation schon einmal erlebt: Sie stehen am Flughafen, warten auf ihr Gepäck und plötzlich läuft ein Hund durch die Ankunftshalle. Die Vierbeinder werden vom Zoll eingesetzt um Rauschgift und unerlaubte Urlaubsmitbringsel zu erschnüffeln. Dafür ausgebildet werden Sie in sogenannten Zollhundeschulen. Deutschlandweit gibt es nur zwei Stück, eine davon in Mittelfranken. Die Zollhundeschule Neuendettelsau besteht nun schon seit 60 Jahren. Zum Jubiläum gabs jetzt interessante Einblicke hinter die Kulissen.