Tödlicher Brand in Nürnberg: Ersthelfer, Einsatzkräfte und Angehörige sind fassungslos

Es war der schlimmste Brand, den Nürnberg seit langem gesehen hat. Gegen drei Uhr am Samstag morgen bricht in einem Einfamilienhaus im südlichen Industriegebiet Sandreuth aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand aus. Neun Familienmitglieder halten sich zu dem Zeitpunkt im Haus auf. Die beiden Großeltern, der Vater und ein Sohn können sich schwerverletzt aus den Flammen retten. Für die junge Mutter und vier Kinder kommt alle Hilfe zu spät. Ersthelfer, Einsatzkräfte und Angehörige zeigen sich tags darauf fassungslos.