Tag der offenen Tür im Raubtierasyl Ansbach

Ein Erlebnis – auch für die Kleinen – ist der Tag der offenen Tür im Raubtierasyl in Ansbach-Wallersdorf. Am Sonntag können sich die Besucher von 13 bis 17 Uhr frei auf dem Gelände bewegen und die Pfleger vor Ort zu Tiger und Co. befragen. Außerdem werden stündlich Führungen angeboten. Mit etwas Glück kann man auch einen Blick auf den exotischen Neuzugang werfen: Der Serval-Kater Bagheera hat in Wallersdorf kurzfristig Unterschlupf gefunden. Der Eintritt für das Raubtierasyl ist kostenlos. Bagheera und die anderen Bewohner freuen sich aber über jede Spende.