Tag der offenen Tür in der Schleuse Eibach

Am kommenden Wochenende lädt die Stadt Nürnberg wieder zum Tag der offenen Tür ein: Über 100 Einrichtungen, Behörden, Institutionen und Vereine beteiligen sich. Beispielsweise öffnet Stadtoberhaupt Ulrich Maly die Tür zu seinem Büro und beantwortet Fragen. Aber auch der Großmarkt, Polizei und Feuerwehr, das Langwasserbad oder die Müllverbrennungsanlage machen mit. Und für alle, die nicht nur technisches Interesse mitbringen, sondern sich auch für Schifffahrt begeistern, ist die Schleuse Eibach definitiv einen Besuch wert.

Am Samstag und Sonntag ist dort jeweils zwischen 10:30 Uhr und 17 Uhr geöffnet. Kostenlose Fahrten mit einem Schiff sind möglich, ein Eisbrecher kann besichtigt werden und an einem virtuellen Steuerstand können Besucher als Freizeitkapitän selbst auf Reisen gehen. Außerdem gibt es natürlich Führungen durch die Schleuse.