Tatverdächtiger im Mordfall Nadine K.

Tagelang wird Anfang Juni nach Nadine K. aus Emskirchen gesucht. Schließlich findet die Polizei ihre Leiche in der Aisch. Rasch ist klar: die 32-jährige wurde ermordet, hinterlässt eine kleine Tochter und ihren Lebensgefährten Roy E. Anstatt seiner Verlobten das Ja-Wort geben zu können, trägt dieser sie vor zwei Wochen zu Grabe. Was zu diesem Zeitpunkt nur einer weiß: Der mutmaßliche Täter steht unter den Trauernden.