Tausende demonstrieren in Nürnberg gegen Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen

Hupkonzerte und laute Motoren auf dem Nürnberger Stadtring – Sie haben sich am Samstag Vormittag vielleicht auch gefragt was da gerade los ist. Die Antwort: eine Demo von mehreren Tausend Bikern, die gegen ein drohendes Motorrad-Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen protestiert haben. 2000 waren angemeldet, am Ende waren es deutlich mehr.