Technischer Defekt: Explosion in einer Produktionshalle

Gestern Abend kam es in einer Produktionshalle der MAN zu einer Explosion. Grund war ein technischer Defekt. Durch die Detonation wurden Blausäure und Ammoniak freigesetzt. Die Feuerwehr konnte den Schaden schnell beheben und den Austritt der giftigen Stoffe somit stoppen. Vier Personen sind vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht worden. Für die Anwohner bestand jedoch keine Gefahr. Insgesamt waren 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr und 20 des Rettungsdienstes im Einsatz.