Teddykrankenhaus in Erlangen öffnet wieder

Was macht der Arzt bei Bauchweh, oder Zahnschmerzen? Fragen, die sich bereits die kleinsten unter uns stellen. Antworten gibt es von den Ärzten im Teddy-Krankenhaus. Ab nächsten Montag ist es wieder soweit, dann schlägt das Erlanger Teddykrankenhaus seine Zelte auf. Die  Sprechstunde für die Plüschpatienten findet dieses Jahr im Schlossgarten statt. Vom 29.-31.Mai helfen die Teddydocs den Kindern dann wieder die Angst vor dem Arzt zu nehmen. Das gemeinnützige Projekt der Friedrich Alexander Universität findet dieses Jahr bereits zum 10 Mal statt.