Teilsperrung der Kreuzung am Wöhrder Talübergang

Teilsperrung der Kreuzung am Wöhrder Talübergang in Nürnberg. Von heute bis Freitag, den 6. November, ist die Einfahrt in die Bartholomäusstraße und die Wöhrder Hauptstraße nicht möglich. Auch der Parkplatz Wöhrder Talübergang ist in diesem Zeitraum gesperrt. In der Woche darauf wird dann die Brücke bis zum 15. November vollständig gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert, Autofahrer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum baut die Kreuzung um, bereits seit Anfang Juli laufen die Sanierungsarbeiten. Mitte November soll die Brücke für den Verkehr freigegeben werden, kleinere Arbeiten sollen bis zum Frühling 2021 erledigt sein.